Volkshochschule Pirmasens

Homepage Stadt Pirmasens Kursanmeldung Einzelveranstaltungen Kursübersicht NEWS E-Mail Datenschutz/-sicherheit

PsychologiePsychologie


2100 Achtsamkeit

Wochenendseminar

„Entspannung fängt im Kopf an” ist die Grundidee der Achtsamkeit.

Durch Achtsamkeit können wir Körperempfindungen, Gefühle, Stimmungen, Sinne und Gedanken besser wahrnehmen und bewerten.
Was einfach klingt, bedarf jedoch einiger Übung – doch es lohnt sich, denn:

Sich in Achtsamkeit zu üben, verändert gewohnheitsmäßige, automatisierte oder unbewusste Reaktionen und macht unser Handeln authentischer und selbstbewusster.

In diesem Workshop werden wir Übungen zur Achtsamkeit durchführen und erfahren, wie sich unsere Wahrnehmung für unsere Umwelt verändern lässt.
Wir lernen Strategien kennen, Achtsamkeit in unseren Alltag zu integrieren.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten Freude daran haben Erfahrungen mit sich selbst zu machen und diese in der Gruppe zu reflektieren.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Socken, Matte, Decke.

Anmeldeschluss: 1. März 2018

Claudia Welter-Stemmler
Volkshochschule
Kursgebühr: € 64,00
Freitag, 9. März, 17.00 - 20.00 Uhr
Samstag, 10. März, 10.00 - 13.30 Uhr


2200 Anleitung zum Glücklichsein – ein Anfang!

Anleitungen zu unbeschwertem, glücklichem und konfliktfreiem Leben gibt es in großer Zahl. Meistens handelt es sich um mehr oder weniger brauchbare Ratschläge, die eigene Lebensführung nach bestimmten Vorgaben bzw. Prinzipien auszurichten. Auch lassen Definitionen des Begriffs „Glück” bzw. „Glücklichsein” viele Fragen offen. So erscheint vielleicht die Frage einfacher, welches Denken und Handeln eher vermieden werden sollte, um nicht den Weg zur „Unglücklichkeit” zu gehen.

Dieser Problematik ist sich Paul Watzlawick in seinem Werk „Anleitung zum Unglücklichsein” bewusst, wenn er darin schreibt, dass „… das vorliegende Buch … eine Einführung in die brauchbarsten und verlässlichsten Mechanismen der Unglücklichkeit …” darstellt.

In diesem Kurs wird versucht, negative Beispiele Watzlawicks zu hinterfragen, eigene Erfahrungen einzubringen, um daraus für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer positive „Denk- und Handlungsweisen“ zu formulieren bzw. zu verinnerlichen.

Der Dozent ist Psychologischer Berater und geprüfter Entspannungspädagoge bei
der Deutschen Gesellschaft für Therapeutische Hypnose und Hypnoseforschung e. V.

Anmeldeschluss: 14. Februar 2018

Peter Krautwurst
4 Abende
Kursgebühr: € 38,00
Volkshochschule, UG – Raum 2
Dienstag, 18.30 – 20.00 Uhr
Beginn: 20. Februar 2018


2205 Flirtsignale erkennen: Entschlüsseln Sie den Liebescode

Flirten folgt einfachen Regeln bei denen die Körpersprache eine zentrale Rolle spielt. Die entscheidende Frage bei jedem Flirt lautet: Hat der Andere überhaupt Interesse? Flirtregel Nummer eins lautet: Schauen Sie ins Gesicht!

Hilfreich ist es allerdings nicht nur, die Flirtsignale zu erkennen, sondern auch die Signale von fehlender Flirtbereitschaft zu erfassen. Das spart wertvolle Zeit und peinliche „Körbe“ bei der Partnersuche.
Warum die Mimik beim Flirten entscheidend ist und auf welche Signale Sie dabei achten sollten, erhalten Sie in diesem Workshop.

Anmeldeschluss: 15. Februar 2018

Nicole Stulier
1 Abend
Kursgebühr: € 18,00
Volkshochschule
Freitag, 18.00 - 20.30 Uhr
Beginn: 23. Februar 2018


2208 Selbstcoaching mit der „Wingwave-Methode”

Die „Wingwave-Methode“ ist eine spezielle Coaching-Methode, die auf den Grundlagen der Hirnforschung Blockaden, wie z.B. Höhenangst, Flugangst, Angst vor Spritzen, schnell auflösen kann. Außerdem trägt diese Methode dazu bei, Leistungsstress abzubauen sowie die Kreativität und die geistige Fitness zu steigern. Die Methode eignet sich sehr gut zum Selbstcoaching.

In diesem Kurs erarbeiten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst ihre persönlichen Themen und Ziele.

Anschließend wird die „Wingwave-Methode” vorgestellt und erläutert.
Im dritten Teil des Workshops werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer angeleitet, eigene Coachingthemen zu erkennen und mithilfe der „Wingwave-Methode“ zu bearbeiten.

Was wird dadurch erreicht?

  • Bewältigung von Stress- und Konfliktsituationen
  • Entfaltung des persönlichen Potenzials
  • Entwicklung alternativer Lösungsstrategien

Anmeldeschluss: 12. April 2018

Nicole Stulier
1 Abend
Kursgebühr: € 18,00
Volkshochschule
Freitag, 20. April 2018
17.30 - 21.30 Uhr